Privacy policy

1. Verantwortliche Stelle

KAISERLEADS UG (haftungsbeschränk)
Woogstraße 4
67659 Kaiserslautern

Gesetzlicher Vertreter: Dr. Christian Classen (Geschäftsführer)

Im Folgenden: „KAISERLEADS“

2. Betroffene Daten und Verarbeitungsumfang

2.1. Allgemeines

KAISERLEADS nimmt den Schutz deiner persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln deine Daten entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften, insbesondere denen der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) sowie dieser Datenschutzerklärung. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. KAISERLEADS übernimmt keine Haftung für Dritte, wenn dies nicht gesondert erklärt wird.

2.2. Personenbezogene Daten

Um die Inanspruchnahme bestimmter Leistungen auf der Skill-Sharing-Plattform „MySkillX“ zu ermöglichen, verarbeitet KAISERLEADS personenbezogene Daten nach folgender Maßgabe:

2.2.1. Registrierung

Damit du dich bei MySkillX registrieren kannst, bitten wir dich, deine E-Mail-Adresse anzugeben. Diese verwenden wir, um dir im so genannten double opt in-Verfahren einen Link zuzusenden, über welchen du deine Anmeldung bestätigst. Außerdem verwenden wir deine E-Mail-Adresse, um dich über Neuigkeiten zu informieren (z.B. wenn ein Nutzer ein Gesuch aufgibt, das zu deinen Skills passt).

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO

2.2.2. Profil

Nach der Registrierung kannst du dir ein eigenes Profil anlegen, in welchem du ein Profilbild hochladen, einen persönlichen Text über dich verfassen und deine Adresse angeben kannst. Profilbild und persönlicher Text sind für andere Nutzer sichtbar. Wir verarbeiten deine Adresse, um von dir aufgegebene oder zu deinen Skills passende Gesuche lokal zu matchen.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO

2.2.3. Vermeidung von Mehrfachanmeldungen

Bei oder nach der Registrierung bitten wir dich, deine Telefonnummer zu bestätigen. Wir speichern deine Telefonnummer, um Mehrfachanmeldungen zu vermeiden.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO

2.2.4. Gesuche

Wenn du Hilfe suchst, die an einem bestimmten Ort erbracht werden soll, fragen wir dich nach der betreffenden Adresse. Die eingegebene Adresse wird anderen Nutzern des Portals angezeigt, damit diese prüfen können, ob sie dir bei deinem Gesuch helfen können.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO

2.2.5. Upload von Dokumenten

Du kannst auf MySkillX an verschiedenen Stellen Dokumente hochladen (z.B. Zeugnisse oder Zertifikate, die deine Skills belegen). Diese Dokumente und die daraus ersichtlichen Daten werden sind für andere Nutzer sichtbar.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO

3. Einwilligung und Zweckbindung

Mit der Übermittlung personenbezogener Daten willigst du ein, dass die übermittelten Daten zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken verarbeitet werden dürfen. Eine Verarbeitung zu anderen als den angegebenen Zwecken erfolgt nicht. Du kannst die erteilte Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen für die Zukunft widerrufen. Wende dich hierzu bitte an datenschutz@kaiserleads.de.

4. Speicherdauer

Die nach Ziffer 2.2. erhobenen Daten speichern wir bis zur Löschung deines MySkillX-Kontos.

5. Verwendung von Social Plugins

Auf unserer Website werden Social Plugins („Plugins“) der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter, LinkedIn, Pinterest, Xing, WhatsApp, AddThis, tumblr und Telegram verwendet. Um den Schutz deiner Daten beim Besuch unserer Website zu erhöhen, sind die Plugins nicht uneingeschränkt, sondern lediglich unter Verwendung eines HTML-Links (sogenannte „Shariff-Lösung“ von c‘t) in die Seite eingebunden. Diese Einbindung gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite unseres Webauftritts, die solche Plugins enthält, noch keine Verbindung mit den Servern des Anbieters des jeweiligen sozialen Netzwerks hergestellt wird. Klickst du auf einen der Buttons, öffnet sich ein neues Fenster deines Browsers und ruft die Seite des jeweiligen Diensteanbieters auf, auf der du (ggf. nach Eingabe deiner Login-Daten) z.B. den Like- oder Share-Button betätigen kannst. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter auf deren Seiten sowie deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre entnimmst du bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.

https://www.facebook.com/policy.php

https://twitter.com/de/privacy

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

https://privacy.xing.com/

https://www.whatsapp.com/privacy

https://www.addthis.com/privacy/terms-of-service/de/

https://www.tumblr.com/privacy/de

https://telegram.org/privacy

6. Webanalysedienst Matomo

6.1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Unsere Webseite verwendet Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung von Besucherzugriffen. Matomo verwendet Cookies, die auf deinem Computer gespeichert werden und eine anonymisierte Analyse deiner Nutzung unserer Webseite ermöglichen. Ein Rückschluss auf eine bestimmte Person ist dabei nicht möglich, da deine IP-Adresse sofort nach der Verarbeitung und noch vor der Speicherung anonymisiert wird.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO

6.2. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verwendung von Matomo erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Dadurch erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren.

6.3. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die von Matomo verwendeten Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher hast du als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen.

Du kannst jederzeit der Speicherung und Auswertung dieser Daten durch Matomo widersprechen, indem du das folgende Feld benutzt.

In diesem Fall wird in deinem Browser dauerhaft ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, der Matomo veranlasst, keinerlei Daten für die Speicherung und Auswertung zu erheben. Solltest du dieses Cookie jedoch absichtlich oder unabsichtlich löschen, wird auch der Widerspruch gegen die Datenspeicherung und -auswertung aufgehoben und kann über den oben genannten Link erneuert werden.

Alternativ verfügen die meisten modernen Browser über eine so genannte „Do Not Track“-Option, mit der sie Websites mitteilen, Ihre Nutzeraktivitäten nicht zu verfolgen. Matomo respektiert diese Option.

7. Verwendung von Google Maps

MySkillX.com benutzt die Google Maps API zum Matchen von Gesuchen im Rahmen der Umkreissuche. Google Maps wird betrieben von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von dir eingegeben Daten durch Google, seine Vertreter oder Drittanbieter einverstanden.

Die Nutzungsbedingungen für Google Maps findest du unter Nutzungsbedingungen für Google Maps. Ausführliche Details findest du im Datenschutz-Center von google.de: Transparenz und Wahlmöglichkeiten sowie Datenschutzbestimmungen.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO

8. Verwendung von YouTube

Wir nutzen für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube. YouTube wird betrieben von YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA. YouTube wird vertreten durch Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Auf einigen unserer Internetseiten verwenden wir Plugins des Anbieters YouTube. Wenn du die mit einem solchen Plugin versehenen Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufst, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den YouTube-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten du besucht hast. Bist du dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information deinem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls deinem Benutzerkonto zugeordnet. Du kannst diese Zuordnung verhindern, indem du dich vor der Nutzung unserer Internetseite aus deinem YouTube-Benutzerkonto sowie anderen Benutzerkonten der Firmen YouTube LLC und Google Inc. abmeldest und die entsprechenden Cookies der Firmen löschst.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch YouTube (Google) findest du unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO

9. Facebook-, Custom Audiences und Facebook-Marketing-Dienste

Wir verwenden das sog. "Facebook-Pixel" des sozialen Netzwerks Facebook, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird. Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook möglich, die Besucher unserer Webseite als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um durch uns geschaltete Facebook-Anzeigen nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir außerdem die Wirksamkeit der Facebook-Anzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, indem wir sehen, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Webseite weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“). Das Facebook-Pixel wird beim Aufruf unserer Webseiten unmittelbar durch Facebook eingebunden und kann auf deinem Gerät ein sog. Cookie speichern. Wenn du dich anschließend bei Facebook einloggst oder im eingeloggten Zustand Facebook besuchst, wird der Besuch von MySkillX.com in deinem Profil vermerkt. Die über dich erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und von Facebook sowie zu eigenen Marktforschungs- und Werbezwecken verwendet werden kann. Sofern wir Daten zu Abgleichzwecken an Facebook übermitteln sollten, werden diese lokal auf dem Browser verschlüsselt und erst dann an Facebook über eine gesicherte https-Verbindung gesendet. Dies erfolgt alleine mit dem Zweck, einen Abgleich mit den gleichermaßen durch Facebook verschlüsselten Daten herzustellen.

Des Weiteren nutzen wir beim Einsatz des Facebook-Pixels die Zusatzfunktion „erweiterter Abgleich“ hierbei werden Daten zur Bildung von Zielgruppen („Custom Audience“ oder „Look alike audience“) verschlüsselt an Facebook übermittelt. Weiterhin nutzen wir das Verfahren „Custom Audiences from File“. Hierbei werden die E-Mail-Adressen der bei MySkillX registrierten Nutzer bei Facebook verschlüsselt hochgeladen. Der Upload dient dazu, Empfänger unserer Facebook-Anzeigen zu bestimmen. Wir möchten damit sicherstellen, dass die Anzeigen nur Nutzern angezeigt werden, die ein Interesse an unseren Informationen und Leistungen haben. Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook. Du kannst der Erfassung durch den Facebook-Pixel und der Verwendung deiner Daten zur Darstellung von Facebook-Anzeigen widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen dir innerhalb von Facebook angezeigt werden, kannst du die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig (Desktop oder Mobil). Du kannst dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative und zusätzlich die US-amerikanische Webseite oder die europäische Webseite widersprechen.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO

10. Empfänger

  • Google (hinsichtlich der unter Ziffer 7 beschriebenen Daten)

  • YouTube (hinsichtlich der unter Ziffer 8 beschriebenen Daten)

  • Facebook (hinsichtlich der unter Ziffer 9 beschriebenen Daten)

11. Übermittlung in Drittländer

Eine Datenübermittlung in Drittländer erfolgt gemäß der Beschreibung in Ziffer 7 und Ziffer 8.

12. Gesetzliche Betroffenenrechte

  • Recht zum Widerruf der nach Art. 6 Abs. 1 DS-GVO und Art. 9 Abs. 2 lit. a DS-GVO erteilten Einwilligungen (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO)

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO)

  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO)

  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) (Art. 17 DS-GVO)

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO)

  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)

  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DS-GVO)

  • Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Art. 57 Abs. 1 f DS-GVO)

13. Gesetzliche und vertragliche Pflicht zur Bereitstellung personenbezogener Daten

Gesetzliche Pflicht: Keine

Vertragliche Pflicht: Keine

14. Mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

  • Das Nichtbereitstellen deiner E-Mail-Adresse führt dazu, dass du deine Registrierung im so genannten double opt in-Verfahren nicht durchführen und folglich das Portal www.myskillx.com nicht nutzen kannst.

  • Das Nichtbereitstellen deiner Telefonnummer führt dazu, dass du das Startguthaben von 2.000 Favours nicht erhältst.

  • Das Nichtbereitstellen deiner Adresse im Rahmen der Aufgabe eines Gesuchs führt dazu, dass dir andere Nutzer nur bei solchen Gesuchen helfen können, für die die Kenntnis der Adresse nicht erforderlich ist.

15. Automatisierte Entscheidungsfindung

Eine automatisierte Entscheidungsfindung gemäß Art. 22 Abs. 1, 4 DS-GVO findet nicht statt.

16. Kontakt

Du hast die Möglichkeit, uns über unsere E-Mail-Adresse (datenschutz@kaiserleads.de) zu kontaktieren. Die uns auf diese Weise übermittelten personenbezogenen Daten werden wir selbstverständlich ausschließlich für den Zweck verwenden, zu dem du uns diese bei der Kontaktierung zur Verfügung stellst. Soweit es sich hierbei um Angaben zu Kommunikationskanälen (beispielsweise E-Mail-Adresse, Telefonnummer) handelt, willigst du außerdem ein, dass wir dich ggf. auch über diesen Kommunikationskanal kontaktieren, um dein Anliegen zu beantworten. Diese Einwilligung kannst du jederzeit für die Zukunft widerrufen. Bitte wende dich hierfür an datenschutz@kaiserleads.de.